Zwei Pflichtsiege eingefahren

Am Samstag war wieder Punktspieltag diesmal in Potsdam gegen Gastgeber USV und gegen den Tabellenletzten Pinnower VC. Das erste Spiel bestritten zuerst unsere Gegner. Es wurde ein langes 5-Satz-Spiel, das am Ende die Heimmannschaft USV Potsdam für sich entschied. Danach mussten wir gegen die Potsdamer antreten. Erwartungsgemäß dominierten wir das Duell und brachten alle drei Sätze mit nach Hause (25:15, 25:8, 25:21). Auch unsere 2. Gegner aus Pinnow hatten wenig zu lachen. Sie mussten ebenfalls alle drei Sätze an uns abtreten und konnten im Kampf gegen den direkten Abstieg keine Punkte sammeln. Umso wichtiger war es für uns ohne Satzverlust aus dem Spieltag zu gehen, um unser Saisonziel – den Aufstieg – weiterhin im Blick zu haben.

Heike Stangneth (ganz links – wird uns bis zum Ende der Saison unterstützen), Annika Frankenberger, Anne Garske, Vivien Maas, Cindy Rische, Charlotte Kornprobst, Maria Rohr, Lena Mrowetz, Janine Fiß, Stefanie Filc

Original post by Anni