Kurzauftritt in Brandenburg – Da geht noch was

Nur für ein einziges Spiel fuhren wir am Samstag in das 100 km entfernte Brandenburg an der Havel. Zwei personelle Ausfälle am Morgen schränkten uns wieder imens in der Aufstellung ein, trotzdem wollten wir uns auch gegen die Brandenburgerinnen beweisen, die uns ja am 1. Spieltag unsere 1. Niederlage verpasst haben. Eine rutschige Halle machte es beiden Teams nicht leicht ins Spiel zu kommen. So richtig schönen Volleyball sah man an diesem Tag nicht, aber darum ging es schließlich nicht; wir wollten effektiv spielen und gewinnen, denn unsere körperliche Unterlegenheit war nicht zu übersehen. Viel Aufschlagdruck, platzierte Angriffe und Leger waren das Mittel womit wir den Gegner ärgern wollten. In vielen Phasen des Spiels klappte das auch, jedoch kostete uns unsere hohe Eigenfehlerquote viele Punkte, manchmal zu viele. So wie im ersten Satz, den wir knapp abgeben mussten. Im zweiten Satz lief es dann etwas besser bei uns und wir […]

Original post by Anni

Abgezockt – Erster Doppelerfolg in der BBL

Samstag, 10.11.12, Punktspieltag in Spremberg. Unsere Gegner waren der TSV BW Schwedt aus dem Norden und die Gastgeber aus Spremberg. Das erste Spiel bestritten wir gegen den ehemaligen Regionalligist aus Schwedt. Da in der neuformierten Schwedter Mannschaft ein hoher Leistungsunterschied zwischen den einzelnen Spielerinnen erkennbar war, gab es eine eindeutige Taktik – immer auf die Besten. 😉 Jedoch setzen wir zunächst nur schleppend die Vorgaben um und viele Aufschlagfehler bestimmten unser Spiel.Dennoch gaben wir das Spiel zu keiner Zeit aus der Hand und konnten ungefährdet den dritten Sieg der Saison einfahren (25:21, 25:19, 25:10).Das zweite Spiel sollte viel schwieriger werden. Die uns deutlich überlegenen Spielerinnen vom KSC Spremberg waren absolut der Favorit in diesem Duell, dennoch wollten wir uns nicht so leicht geschlagen geben. Der erste Satz erinnerte an die letzte Saison, in der wir fast ohne Ausnahmen richtig gut ins Spiel fanden und den ersten Satz dominierten. Mit […]

Original post by Anni

Vorrunde zum Landespokal 2012/2013 ausgelost

Die Staffeln für die Vorrundenspiele am 26. Januar 2013 stehen fest. Wir befinden uns in Staffel B und müssen die Reise nach Heinersdorf antreten. Dort treffen wir auf das Landesklasseteam SV BW Heinersdorf 1990, den Landesligisten VfB Dahlwitz-Hoppegarten und auf unseren direkten Gegner aus der Brandeburgliga HSV Cottbus. Der Staffelerste und -zweite qualifizieren sich für die Endrunde am 06./07. April 2013 in Cottbus!

Original post by Anni

Jeder darf mal punkten

Es war die Wiederholung des vergangenen Spieltags in Spremberg, nur diesmal in eigener Halle. Nachdem die Sprembergerinnen Schwedt letzte Woche mit einem klaren 3:0 nach Hause geschickt hatten, konnten die Schwedter mit besserer Besetzung den KSC überraschend 3:2 in die Knie zwingen. Auch in unserem Spiel gegen Spremberg, welches über die volle Distanz ging, wurde es erneut knapp. Leider hatten dieses Mal die Mädels vom KSC Spremberg am Ende die Nase knapp vorne (15:13). Erst ab dem dritten Satz konnten wir den Sprembergern, die uns zuvor dominiert haben, etwas entgegen setzen. Die ersten beiden Sätze gingen komplett an uns vorbei. Sowohl in der Annahme, als auch im Aufschlag und im Angriff machten wir einen Fehler nach dem anderen. Ab dem dritten Satz konnten wir die Eigenfehlerquote deutlich senken und gewannen Satz Nummer 3 und 4. Im entscheidenen fünften Satz konnten wir uns nicht mehr gegen den KSC durchsetzen und mussten […]

Original post by Anni

Wir müssen uns warm anziehen, ….

…denn vom letzten Spieltag im Jahr 2012 gibt es nur wenig gute Nachrichten zu vermelden. Die lange Fahrt nach Cottbus konnten wir uns nicht mit einem Sieg versüßen, sondern mussten zwei Niederlagen einstecken.Im ersten Duell gegen den SC Potsdam IV hatten wir wenig zu melden. Nachdem die Potsdamerinnen uns im ersten Satz in Grund und Boden gespielt hatten, kämpften wir uns im 2. Satz noch einmal zurück. Dennoch reichte es nicht für einen Satzgewinn. Damit war das Spiel gelaufen, denn auch im dritten Satz konnten wir nicht genug Gegenwehr zeigen und wurden mit einem 3:0 vom Feld geschickt.Das zweite Spiel bestritten wir gegen die Heimmannschaft HSV Cottbus, die wir beim letzten Aufeinandertreffen 3:0 vor heimischen Publikum besiegt hatten. Diesmal gelang uns kein guter Start in das Spiel. Im ersten Satz behielten die Mädels vom HSV die Oberhand und wir mussten zunächst den Kürzeren ziehen. Im 2. Satz schien es so […]

Original post by Anni

Unverhofft doppelt siegreich

Zum ersten Mal im Jahr 2013 ging es wieder um wichtige Punkte in der Brandenburgliga. Diesmal trafen wir auf den Gastgeber SC Potsdam IV und die 1. Mannschaft vom VC Storkow 90.Das erste Spiel bestritten wir gegen die Storkower. Beim letzten Aufeinandertreffen gingen wir als Sieger vom Feld. Auch diesmal war unser Ziel ein Sieg, der uns einen Puffer in der Tabelle schaffen sollte. Im ersten Satz sah es jedoch noch nicht danach aus. Viele individuelle Fehler erschwerten uns das Spiel, trotz großem Rückstand konnten wir uns noch einmal zurück kämpfen und sogar den Satz noch gewinnen. In den folgenden beiden Sätzen hatten wir das Spiel besser im Griff, auch wenn wir nicht überragenden Volleyball gespielt haben, reichte es zum eindeutigen 3:0 Sieg.Im zweiten Spiel mussten wir gegen die Potsdamer antreten. Beim letzten Mal konnten sie uns knapp im Tiebreak schlagen. Das wollten wir natürlich nicht auf uns sitzen lassen […]

Original post by Anni

Ohne Moos nix los

Naja oder in unserem Fall: ohne Spielerinnen kein Sieg, denn am vergangenen Samstag mussten wir personalbedingt das Punktspiel gegen den SFB absagen. Einen so leichten Sieg hatten die Brandenburgerinnen wahrscheinlich auch nicht eingeplant. Trotz des verloren gegebenen Spiels befinden wir uns immernoch auf Tabellenplatz 4 und sind mittlerweile vor dem Abstieg sicher!Kommenden Samstag sieht es dann hoffentlich wieder besser aus, so dass wir zur Qualifikation für das Landespokalfinale wieder am Start sind.

Original post by Anni

Wir sind dabei!

26. Januar, Dahlwitz-Hoppegarten, Qualifikationsturnier für die Endrunde des Landespokals in Cottbus. Wie schon angekündigt mussten wir gegen unseren direkten Gegner aus der Brandenburgliga HSV Cottbus, gegen Gastgeber Dahlwitz-Hoppegarten und gegen Heinersdorf antreten. Alle Spiele bestritten wir souverän und konsequent, so dass am Ende dreimal ein 2:0-Sieg dabei für uns heraussprang. Besonders erfreulich war dabei das dominante Auftreten gegenüber den Cottbuserinnen, die uns noch im Dezember mit 3:0 aus der Halle schickten. Somit qualifizieren wir uns als Staffelerster für das Finale am 6. und 7. April.

 Mit dabei waren: Mandy, Anni, Celina, Lena, Heike, Vivien, Cindy und Janine

Original post by Anni