Kategorie-Archiv: News

Kreispokal 2018

Unsere II. Frauen haben am 5. Mai leider das schönste Frühlingswetter verpasst. Aber es hat sich mehr als gelohnt, den ganzen Tag in Hohen Neuendorf in der Halle zu verbringen.
Ganz, ganz knapp und am Ende Platz 4. Aber tolle, intensive Spiele mit sehr langen, spannenden Ballwechseln. Eine absolut gelungene Mannschaftsleistung und ein Tag, der gut tut und unser Volleyball-Herz wieder höher schlagen lässt…

Es spielten: Nele, Amelie, Anne, Ela, Suse, Annett, Aline
Coach: Susi
Fans: Jamie, Marie, Andrea, Michi

Einladung Saisonabschlussfeier 2018

Liebe Trainierende und Vereinsmitglieder der Abteilung Volleyball,

wir laden Euch sehr herzlich zu unserer diesjährigen Saisonabschlussfeier ein.
Freitag, 18.05.2018 ab 20.00 Uhr,
Klubraum Stadtsporthalle Hennigsdorf

Rückmeldungen bis 10.05.2018 bitte über die Mannschaftsverantwortlichen an das Orgateam Frauen I.

Q.e.d. – was zu beweisen war

Wir gehören in die Brandenburgliga! Dieses Fazit können wir aus dem 2. Spieltag mitnehmen. Es war ein anstrengender Tag, bei dem am Ende den Spielerinnen die Erschöpfung ins Gesicht geschrieben stand. Aber erst einmal von vorne:Nach  einer neuen Regelung treten als erstes die beiden Gastmannschaften gegeneinander an. Somit mussten wir zunächst dem HSV Cottbus und SC Potsdam IV bei ihrem ersten Aufeinandertreffen zu schauen. Nach drei Sätzen gewann der Cottbuser HSV ohne große Gegenwehr der Potsdamerinnen.Danach waren wir endlich an der Reihe. In unserem ersten Spiel mussten wir gegen den aktuell Erstplazierten SCP antreten. Leider fanden wir überhaupt nicht gut in das Spiel und gaben den ersten Satz deutich ab. Viele Abstimmungsprobleme und individuelle Fehler machten uns das Leben schwer. Im zweiten Satz konnten wir uns dann deutlich steigern und behielten die Oberhand über das Geschehen. Mit vielen glücklichen Aktionen, aber auch viel Einsatz und Kampfgeist fanden wir zurück ins […]

Original post by Anni

Motor qualifiziert fürs Landespokalfinale

Am Samstag spielten wir um die Qualifikation für die Endrunde des Landespokals. Ort des Geschehens war Kyritz, wo der Sieger der Staffel H ermittelt werden sollte. Da SV Energie Cottbus II zurückgetreten ist, hatten wir nur Gegner aus der Landesklasse – zum einen mussten wir gegen Gastgeber VC Fortuna Kyritz antreten und zum anderen gegen VSV Erkner III.Als erstes Spiel wurde Motor gegen Kyritz gelost, somit mussten wir zuerst gegen den stärkeren Gegner ran und unser Können unter Beweis stellen. Angereist waren wir allerdings nur mit 7 Spielerinnen und ohne Trainer, somit war unser Zusammenhalt gefragt. Wir starteten gut ins Spiel und ohne große Mühe gelang uns der Satzgewinn. Frischen Wind brachte dann die versehentliche Aufstellungsvariation unserer lieben Cindy, die als Spielertrainer fungierte. Durch die aufkommende Unruhe mussten wir erst wieder ins Spiel finden, aber konnten dennoch den 2. Satz sicher gewinnen. Der 3. Satz wurde dann knapper als gedacht. […]

Original post by Anni

Willkommen in der Brandenburgliga

… und es ging gleich zur Sache. Nach einer leichten Verspätung des kompetenten Schiedsrichtergespanns („Ihr spielt beide gleich schlecht zu.“) konnte unsere erste Begegnung in der Brandenburgliga beginnen. Unser Gegner SF Brandenburg 94 war uns deutlich überlegen, dennoch war es kein Grund den Kopf in den Sand bzw. Hallenboden zu stecken. Schließlich hatten wir nichts zu verlieren, sondern konnten vor heimischen Publikum zeigen was in uns steckt. Leider konnte das Gefühl nicht ganz auf das Spielfeld umgemünzt werden. Verhalten standen wir auf dem Feld und gucken dem Gegner eher zu als richtig im Spielgeschehen einzugreifen. Im 1. Satz gelangen nur wenig erfolgreiche Spielzüge und auch der gewünschte Aufschlagdruck wurde eher zu einem Aufschlagdebakel. Somit mussten wir leider gleich den ersten Satz an die Drittplatzierten der letzten Saison abgeben. Auch im 2. Satz konnten wir das Ruder noch nicht herumreißen. Unser Spiel […]

Original post by Anni

Zwei Pflichtsiege eingefahren

Am Samstag war wieder Punktspieltag diesmal in Potsdam gegen Gastgeber USV und gegen den Tabellenletzten Pinnower VC. Das erste Spiel bestritten zuerst unsere Gegner. Es wurde ein langes 5-Satz-Spiel, das am Ende die Heimmannschaft USV Potsdam für sich entschied. Danach mussten wir gegen die Potsdamer antreten. Erwartungsgemäß dominierten wir das Duell und brachten alle drei Sätze mit nach Hause (25:15, 25:8, 25:21). Auch unsere 2. Gegner aus Pinnow hatten wenig zu lachen. Sie mussten ebenfalls alle drei Sätze an uns abtreten und konnten im Kampf gegen den direkten Abstieg keine Punkte sammeln. Umso wichtiger war es für uns ohne Satzverlust aus dem Spieltag zu gehen, um unser Saisonziel – den Aufstieg – weiterhin im Blick zu haben.

Heike Stangneth (ganz links – wird uns bis zum Ende der Saison unterstützen), Annika Frankenberger, Anne Garske, Vivien Maas, Cindy Rische, Charlotte Kornprobst, Maria Rohr, Lena Mrowetz, Janine Fiß, Stefanie Filc

Original post by Anni

Wir sind dabei!

26. Januar, Dahlwitz-Hoppegarten, Qualifikationsturnier für die Endrunde des Landespokals in Cottbus. Wie schon angekündigt mussten wir gegen unseren direkten Gegner aus der Brandenburgliga HSV Cottbus, gegen Gastgeber Dahlwitz-Hoppegarten und gegen Heinersdorf antreten. Alle Spiele bestritten wir souverän und konsequent, so dass am Ende dreimal ein 2:0-Sieg dabei für uns heraussprang. Besonders erfreulich war dabei das dominante Auftreten gegenüber den Cottbuserinnen, die uns noch im Dezember mit 3:0 aus der Halle schickten. Somit qualifizieren wir uns als Staffelerster für das Finale am 6. und 7. April.

 Mit dabei waren: Mandy, Anni, Celina, Lena, Heike, Vivien, Cindy und Janine

Original post by Anni

Saisonauftakt steht vor der Tür

Samstag ist es endlich wieder soweit und es heißt: „Motor – hep, hep, hep“. Der erste Spieltag in der Brandenburgliga steht bevor. Da das Team aus Königswusterhausen gar nicht erst gegen uns verlieren wollte, haben sie sich komplett aus der Liga abgemeldet. 😉 Somit werden wir am Wochenende nur ein Spiel bestreiten und zwar gegen den Drittplazierten aus dem Vorjahr SF Brandenburg 94. Um 12 Uhr wird die neue Saison angepfiffen mit hoffentlich vielen Zuschauern.

Original post by Anni

Motor dominiert Pritzwalk

Heute gibt es mal ein paar Information, die nicht ausschließlich auf die 1. Frauen bezogen sind. Am Wochenende fand der 15. Räuberpokal in Pritzwalk statt, ein 2-Tages-Turnier mit Party und Übernachtung in der Halle. In vier der 16 angetreten Mannschaften waren unsere Motor-Spieler vertreten. Den Turniersieg sicherte sich das Motor-Team „Luzifer United“ um Kapitän AF81.

Matti, AF81, AF91, AF85, Steffi, Svenne, Lotte

Auf dem 4. Platz landeten „die Ballflüsterer“, die zweite Mannschaft, die fast komplett aus Motor-Mitgliedern bestand. Sie kämpften sich erfolgreich durch die Vorrunde, waren dann aber am 2. Tag durch ihr Verletzungspech geschwächt und mussten sich gegen stärkere Gegner geschlagen geben.

Janine, Ete, Lena, Maik, Steffi, Marcl, Soraa, Tommy

Auch der Titel der wertvollsten Spielerin ging nach Hennigsdorf. Die Spielerin von den 1. Frauen mit der Nr. 1 Jana Kunert nahm die Auszeichnung mit nach Hause. Ihre Mannschaft  „die Unglaublichen“ erreichte den 9. Platz.Alles in allem ein sehr erfolgreiches Wochenende für Motor. […]

Original post by Anni