Archiv der Kategorie: News

Mitternachtsturnier 2019

Auf hohem Niveau trafen 11 geloste Mixed-Mannschaften gestern in Hennigsdorf aufeinander und lieferten sich hart umkämpfte und wirklich sehenswerte Spiele. Von Freitzeitspieler bis 3. Bundesliga waren alle Leistungsklassen vertreten und auch gut auf die Mannschaften verteilt, sodass es nachts stets spannend blieb.
Von gestern 19 Uhr bis heute früh um 4 Uhr zeigten die Teams, was sie konnten, aber am Ende konnte es nur einen Sieger geben.
Danke an die Organisatoren für ein tolles Turnier, die leckere Verpflegung und den hohen Funfaktor.

KREISPOKAL 2019

Am 11.05.2019 nahmen unsere III. & IV Frauen am diesjährigen Kreispokal in Hohen Neuendorf teil. Nach spannenden und hart umkämpften Spielen fuhren die Mädels mit dem 2. und 6. Platz nach Hause. 🙂

Erfolgreicher Saisonabschluss

Auch unsere 3. Frauen haben die Hallensaison nun hinter sich.
Am letzten Spieltag setzten sie mit guten Aufschlägen und variantenreichem Angriffsspiel die Kremmener SV-Frauen unter Druck und gewannen mit einer guten Mannschaftsleistung vor heimischer Zuschauerkulisse das Spiel.

Motor Damen III wünschen Euch allen eine schöne Sommerpause

Aus Liebe zum Sport und zum Verein

60 Schülerinnen und Schüler wurden am vergangenem Montag von diesen 5 Sportfanatikern (s. Foto) unterrichtet. Mittels einer witzigen Erwärmung und abwechslungsreicher Stationsarbeit konnten sie vielen Schülern unseren Sport näher bringen. Unser Ziel war es, die Hennigsdorfer Kinder der Theodor-Fontane-Grundschule für VOLLEYBALL zu begeistern… mit ERFOLG!!! 19 Kinder waren am Mittwoch für ein Probetraining bei uns in der Motorhalle.

Weitere Trainingseinheiten an anderen Schulen sind in Planung. WIR FREUEN UNS AUF EUCH! 

Pokal-Endrunde, wir kommen!

Unsere 1. Damenmannschaft überzeugte heute in Hennigsdorf und gewann alle Qualifikationsspiele.
Und auch unsere 2. Damenmannschaft, die in Cottbus antrat
(s. Bild oben), war erfolgreich und zieht damit ebenfalls in die
Pokal-Endrunde ein.
Glückwunsch an beide Mannschaften. Tolle Leistung ?.

13.01.2019 – LANDESPOKAL in Hennigsdorf

KOMMT VORBEI – und feuert unsere 1. Brandenburg-Liga-Frauen kräftig an. Denn es geht um was.
Von 10.00  – 18.00 Uhr wird es hochklassige Spiele geben, denn einige, der besten Damenmannschaften des Landes Brandenburg (Staffel-Ansetzung) wollen an diesem Tag nur eins:
ins POKAL-FINALE einziehen!!!
Austragungsort: Sporthalle am Alexander S. Puschkin Gymnasium, Rathenaustr. 43, 16761 Hennigsdorf
Mannschaften der Staffel A:
1. VC Herzberg
SV Motor Hennigsdorf
KSC ASAHI Spremberg II
VC Schlafmützen 13 e.V.
Cottbuser Volleyballverein II
VSV Grün-Weiß 78 Erkner II
Drei dieser Mannschaften qualifizieren sich zur Endrunde in Cottbus.
VIEL ERFOLG MÄDELS! 🙂

Impressionen Weihnachts- & Einladung Neujahrsturnier

Vereinsmitglieder und Volleyballer aus der Region ließen gestern bei Gebäck und Glühweinduft gemeinsam das Volleyballjahr in der Motorhalle ausklingen. (Großansicht per Doppelklick) 

SCHÖN, DASS IHR DABEI WART!
Wir wünschen Euch und Euren Familien ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein sportliches 2019 und hoffen, Euch und andere Volleyball-Begeisterte bei unserem traditionellen Neujahrsturnier am 01.01.2019 begrüßen zu dürfen. Hier die Ausschreibung: Neujahrsturnier 2019

U 18 – Kreismeisterschaften

Unsere weibliche Motor-Jugend freute sich darauf, am gestrigen Samstag, zum ersten Mal in der Altersklasse U18 bei den Kreismeisterschaften anzutreten.
Gespielt wurde in einer 5er Staffel, sodass sich unsere Mädels einem U16-Team männlich, zwei U18-Teams weiblich sowie einem Mixed-Team stellen mussten.
Im Auftaktspiel gegen Glienicke war es zunächst ein Herantasten an das kürzlich erlernte System sowie an die neuen Vorgaben aus dem Training. Im 2. Spiel entwickelten sich unsere Mädels mit Kampfgeist und Freude am Spiel längere Zeit zu gleichwertigen Gegnern der Oranienburger Jungs, auch wenn sie leider noch verloren.
Dann folgte aber gegen das Mixed-Team der erste Sieg des Tages, und zwar nach einem hart umkämpften und engen Satz, der beim Stand 21:24 bereits verloren schien, aber dennoch gedreht werden konnte. Zum Abschluss war noch einmal volle Konzentration gegen den Oranienburger Spitzenreiter der 2. Kreisklasse gefordert. Trotz deren Überlegenheit an Erfahrung und Technik hielten unsere Motor-Mädels wieder gut mit, verschenkten keine Punkte und zeigten deutlich, dass in Zukunft mit ihnen zu rechnen sein wird…

Es spielten: Riana, Anne, Karo, Emilia, Lara, Leonie und Leoni
Trainer: Timo
Fans: Susi, Caro und Jule – Danke für Eure Unterstützung –